Aufbruch ins All – Die Simulation Race into Space im Classic Test

Wir schreiben das Jahr 1957 und du übernimmst die Leitung der Weltraumbehörde der USA oder der UdSSR. Deine Aufgabe klingt simpel, stellt dich aber vor eine ungeahnte Herausforderung. Erreiche den Mond mit einer bemannten Mission, bevor es dein Gegenspieler tut.

Race into Space Startbild

Das Spiel läuft in Runden ab, wobei jede Runde einem halben Jahr enspricht. In diesen Runden sind Aufgaben zu bewältigen, wie die Beschaffung von Material und die Verteilung von Forschungsgeldern. Auch das Rekrutieren und Ausbilden von Astronauten muss organisiert werden. Dabei versucht das Spiel äußerst authentisch vor zu gehen, was durch viele Originalvideos und und -fotos unterstützt wird. Einige Raketen und Raumkapseln wurden jedoch erfunden, um die Möglichkeiten für Missionen zu erweitern oder überhaupt erst möglich zu machen.

Rakete auf der Startrampe

Um letztendlich den Mond zu erreichen, braucht es viel Geduld, da mehrere Meilensteine erreicht werden müssen. Werden diese nicht durchlaufen, kommt es zu einbußen in der Sicherheitsbewertung, wodurch schon mal eine Rakete samt Satellit explodiert oder gar ein größeres Unglück das Leben der eigenen Astronauten fordert. Deshalb sollte immer bedacht werden, dass z.B. auch EAV-Einsätze durchgeführt werden oder auch vor der ersten Rendevouz-Mission, also dem Andocken im All, mindestens eine bemannte Mission durchgeführt wurde.

Amerikas „erster“ Satellit im Orbit

Auch ist es möglich alternative Mondmissionen durchzuführen, wie eine direkte Landung auf dem Erdtrabanten oder eine Mission zu planen, welche einen Zwischenhalt auf einer Raumstation vorsieht. Auch können Raumsonden zur Venus oder zum Mars entsandt werden, was bei Erfolg zu mehr Prestige bei der eigenen Bevölkerung und somit zu mehr Geld führt.

Cape Canaveral

Gespielt werden kann sowohl gegen die KI, als auch zu zweit an einem PC im Hot-Seat-Modus. Zur Auswahl stehen zwar auch Play-by-Email oder per Modem- oder Internetverbindung, diese Modi sind jedoch nicht fertig gestellt, weshalb das Spiel an zwei PCs derzeit nicht möglich ist. Egal ob man gegen den Computer oder einen menschlichen Spieler antritt, muss man leider sagen, dass das Spiel stellenweise sehr schwer sein kann und wenn man nicht aufpasst oder kein glückliches Händchen hat schnell mal arg ins Hintertreffen geraten kann. Wer jedoch eine echte Herausforderung sucht, der sollte sich einfach mal das Spiel etwas genauer anschauen. Den Download des Spiels findet ihr bei hier SourceForge.

Tags: ,

Tobias

Spielt vornehmlich Strategiespiele - egal ob Echtzeit- oder Aufbaustrategie. Macht jedoch auch vor Action- und Rollenspielen nicht halt.

Kommentar schreiben





 

 
 
 

Windows 10 soll wieder deutlich spieletauglicher werden. Was haltet ihr von der hypothetischen Möglichkeit XBOX 360-Spiele unter Windows 10 laufen zu lassen?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire