Gelöschte Dateien unter Windows wiederherstellen

Es passiert jedem einmal, ob gewollt oder ungewollt. Aber auf einmal ist das wichtige Dokument verschwunden, welches man gerade jetzt braucht. Oder man hat sich verklickt und diefalsche Datei gelöscht. Entweder landet diese Datei im Papierkorb, dann hat man Glück. Ist dies nicht der Fall braucht man nicht gleich einen teuren Service rufen. Mit einem kleinen Tool wollen wir euch hier schnell und unkompliziert unter die Arme greifen. Vorweg ist es jedoch ganz wichtig sofort mit dem Arbeiten an besagtem PC aufzuhören.

Das kostenlose Tool nennt sich NTFS Undelete. Wie der Name schon sagt, ist es für das NTFS-Dateiformat ausgelegt. Der Privatanwender sollte also mindestens seit Windows XP damit arbeiten.

Kurz um, was wir brauchen ist eine Version des genannten Programms. Der Anbieter hat für diese Zwecke mehrere Formate bereitgestellt. Entweder installiert man das Programm auf die Festplatte. Dies sollte man jedoch eher vermeiden. Befindet sich die gelöschte Datei z.B. auf C: kann es sehr schnell dazu kommen, dass die Position der gelöschten Datei auf der Festplatte überschrieben wird. Ein Wiederherstellen dürfte damit sehr schnell aussichtslos werden. Empfehlenswert ist es deshalb entweder das ISO-Image herunterzuladen und auf eine CD-ROM zu brennen oder das Programm im .ZIP-Format herunterzuladen. Diese Datei kann dann z.B. auf einen USB-Stick entpackt werden.

Von der CD oder dem USB-Stick kann man nun die Software starten und versuchen die gelöschte Datei wiederzufinden. Unter Windows Vista und Windows 7 muss das Programm höchstwahrscheinlich mit Administrationsrechten ausgeführt werden, da es sonst zu Problemen kommen könnte.

Im linken Bereich der Anwendung befindet sich eine Baumstruktur mit allen Festplatten des Computers. Hier muss nun die richtige Festplatte gewählt werden, von der die Datei oder die Dateien gelöscht wurden. Gelöschte Dateien, die wiederhergestellt werden können sind mit deinem roten Kreuz versehen. Durch einen Rechtsklick kann die besagte Datei gewählt werden und auf der Festplatte neu gespeichert werden. Abschließend wäre noch zu sagen, dass man bei mehreren Dateien besser auf einem USB-Stick oder einer anderen Festplatte sichern sollte, als die Festplatte mit den gelöschten Daten. Somit kann man in aller Ruhe die gelöschten Daten suchen und unabhängig sichern.

Update: Leider ist NTFS Undelete nicht mehr kostenlos erhältlich. Die Demo-Version bietet nur noch die Möglichkeit nach gelöschten Daten zu suchen, kann diese jedoch nicht mehr wiederherstellen. Dies ist nur nach dem Kauf möglich.

Tags:

Tobias

Spielt vornehmlich Strategiespiele - egal ob Echtzeit- oder Aufbaustrategie. Macht jedoch auch vor Action- und Rollenspielen nicht halt.

Kommentar schreiben





 

 
 
 

Windows 10 soll wieder deutlich spieletauglicher werden. Was haltet ihr von der hypothetischen Möglichkeit XBOX 360-Spiele unter Windows 10 laufen zu lassen?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire