Steam

Wissensschnipsel: Sprache von Spielen in Steam ändern

Wissenschnipsel

Manchmal kommt es vor, dass eine Spracheinstellung erst nachträglich möglich ist, oder aber ein Spiel doch lieber mit Originaltexten gespielt werden soll. In Steam lassen sich viele Spiele in ihrer Sprache (meist in Schrift, manchmal auch in der Vertonung) anpassen. Wie ihr dafür vorgeht, wollen wir mit diesen Wissensschnipsel verdeutlichen.

Weiterlesen

0

Tägliche Wunschlisten-Aktion bei Steam

Den etwas anderen Adventskalender hat mal wieder Steam im Angebot. Dort gibt es jeden Tag ein Spiel als Schnäppchen im Angebot. Diese wechseln jeweils um 19 Uhr.

Parallel dazu gibt es wieder die Wunschlisten-Aktion, bei der alle Personen Teilnehmen, die auf ihrer Wunschliste mindestens 10 Spiele stehen haben, teilnehmen können. Steam lost dabei jeden Tag  10 Personen aus, die ihre Top 10 der eigenen Wunschliste erhalten. Um an der Aktion teilzunehmen muss nur einmal am Tag auf der Internetseite oder im internen Steam-Shop die Aktionsseite des Tages besucht werden.

Interessant ist auch zu wissen, dass auch Spiele zählen, die noch gar nicht veröffentlicht wurden, aber bereits in Steam sichtbar sind. Diese werden dann zum Erscheinungstermin nachgereicht.

Hier noch eine Übersicht aller Spiele in der diesjährigen Aktion:

Weiterlesen

1

Sins of a Solar Empire – Trinity bei Steam erhältlich

Für alle, die sich bisher noch nicht dazu durchringen konnten Sins of a Solar Empire zu kaufen, gibt es nun ein Sonderangebot bei Steam. Der Publisher Stardock will ab sofort seine Spiele auch über Steam anbieten, da sie ja ihre eigene Plattform „Impulse“ an GameStop verkauft haben.

Für den Einstand gibt es deshalb 25% auf den Kaufpreis, also anstatt 14,99€ kostet es euch nur 11,24€. Enthalten ist in der Trinity-Edition neben dem Hauptspiel selbst auch noch die beiden Mini-Addons „Entrenchment“ und „Diplomacy“. Leider scheit es erst einmal nur auf Englisch verfügbar zu sein. Ob mehr Sprachen enthalten sind oder nachgereicht werden, ist uns leider nicht bekannt. Übersetzungen der Texte (String-Dateien, *.str) können jedoch auch über sinsofasolarempire.de bezogen werden.

Sucht also entweder direkt in Steam nach „Sins of a Solar Empire“ oder schaut direkt bei Steam vorbei.

Für Tipps und Tricks zum Spiel, schaut ruhig auch mal in unserer Kategorie Spieletipps vorbei.

0

Steam Angebot: Cities in Motion

Wer unseren Artikel zu Cities in Motion gelesen hat und nun gerne auch einmal als Transportunternehmer in Berlin arbeiten möchte, der sollte sich noch heute Abend, spätestens morgen Nachmittag zu Steam begeben. Dort gibt es nämlich aktuell Cities in Motion als Angebot des Tages für gerade mal 6,95€ anstelle von sonst 19,99€.

0

Sommerangebote bei Steam

Wer Valves Spieledienst Steam nutzt, wird es wahrscheinlich schon bemerkt haben. Es gibt wieder jede Menge Angebote. Vom 24. Juni bis zum 4. Juli sind einige hundert Spiele stark reduziert worden. Teilweise sogar bis zu 95%. Letzteres aber eher bei kleineren Labels. Bei den großen Publishern wie Ubisoft, THQ, Atari und Co. sind entweder alle Spiele reduziert oder es gibt ein Paket aus Spielen zu einem sehr ansprechenden Preis. So gibt es beispielsweise von THQ ein Paket für knapp 50 €. Enthalten sind dort neben allen Dawn of War Teilen auch die Spiele der Company of Heroes Reihe. Auch Titan Quest und Metro 2033 sind mit von der Partie. Und wer gerne alle Spiele von Valve haben möchte, dem dürfte das Angebot für knapp über 60 € sicherlich auch gefallen. Alle Angebote sind unter store.steampowered.com zu finden, oder einfach direkt über die Software abrufbar.

0

Portal für kurze Zeit kostenlos erhältlich

Im Zuge der Veröffentlichung von Steam für den Mac hat Valve das First Person Puzzle Spiel Portal kostenlos freigegeben. Bis zum 24. Mai kann dieses Spiel kostenlos heruntergeladen werden. Lasst euch diese Chance nicht entgehen, loggt euch bei Steam ein oder registriert einen neuen Account. Dieses Spiel ist es allemal wert!

-> Downloadlink

0

Steam: Volldampf vorraus?

Von vielen wird dieses Konzept verteufelt: Spiele an einen Online-Account binden. Ein Weiterverkauf ist damit so gut wie ausgeschlossen.

Doch das Ganze kann auch Vorteile haben: Besitzer von PC und Notebook beispielsweise können so, je nachdem an welchem System sie gerade sitzen auf die Spielesammlung zugreifen. Es ist keine CD/DVD im Laufwerk nötig, die Absicherung erhält Valve per Software. Da das ganze an ein DRM gekoppelt ist, kann nur gespielt werden, wenn man sich auch mit dem Dienst verbunden hat. Wenn nun das ganze System neu installiert werden muss, kann man entweder eine Sicherung der Spieldaten erstellen oder die Daten erneut aus dem Netz laden. Doch die Internetanbindung hat noch weitere Vorteile. Wird ein Patch veröffentlicht, wird dieser völlig automatisch eingespielt und man hat automatisch die neuste Version auf dem Computer installiert. War am Anfang noch eine Kreditkarte zum Einkauf nötig, reicht im Steam-Shop jetzt bereits ein PayPal-Account aus. Die erleichtert den Einkauf schon sehr, denn nicht jeder hat auch eine Kreditkarte.

Ein Wermutstropfen ist jedoch immer noch die recht geringe Anzahl an guten Spielen bei Steam. Klar, es gibt so einiges, auch direkt von Valve selbst, doch die großen Publisher wollen sich halt nicht an einen solchen Dienst binden. Somit wird wohl auch in Zukunft nur eine kleine Anzahl guter Software über Steam zu haben sein. Wer jedoch auf Spiele aus dem Hause EA oder Activision Blizzard verzichten kann, findet auch dort einiges an tollen Spielen. Einen Blick wert sind auch immer wieder die Spiele kleiner Independent Labels. Hier findet sich immer mal wieder eine Perle dabei. Genauso sollte man sich auch immer wieder mal die Wochenend-Deals von Steam anschauen. So kommt man teilweise an Spiele oder gar ganze Pakete zu erstaunlich günstigen Preisen. Achtung ist jedoch trotzdem geboten. Viele Spiele sind teilweise nur auf Englisch verfügbar oder sind im Handel für weniger Geld zu bekommen. Vergleichen ist also auch bei Steam angesagt.

Wer sich jetzt noch für Alternativen interessiert, dem wäre noch Impulse von Stardock zu nennen. Der Publisher von Sins of a Solar Empire hat damit einen eigenen vergleichbaren Dienst zu Steam geschaffen. Viele Independent-Labels sind auch dort zu finden und neben diversen Spielen kann man auch Software erwerben. Die Auswahl ist jedoch hier bei den Spielen deutlich geringer.

0

 
 
 

Windows 10 soll wieder deutlich spieletauglicher werden. Was haltet ihr von der hypothetischen Möglichkeit XBOX 360-Spiele unter Windows 10 laufen zu lassen?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire