OpenSource

Aufbruch ins All – Die Simulation Race into Space im Classic Test

Wir schreiben das Jahr 1957 und du übernimmst die Leitung der Weltraumbehörde der USA oder der UdSSR. Deine Aufgabe klingt simpel, stellt dich aber vor eine ungeahnte Herausforderung. Erreiche den Mond mit einer bemannten Mission, bevor es dein Gegenspieler tut.

Race into Space Startbild

Weiterlesen

0

Komfortables Backup für Firefox & Co.

Vor einer Neuinstallation des Betriebssystems sollte man immer alle Daten sichern. Auch die Profile von Firefox, Thunderbird und anderen zu Mozilla gehörenden Anwendungen kann man wunderbar sichern und mit Hilfe des Backups nach der Neuinstallation wieder einspielen.

Wer möchte, kann natürlich jederzeit die Benutzerprofile per Hand aus dem Benutzerverzeichnis von Windows herauskopieren und sie so sichern. Doch nicht für alle ist dieser Weg der Richtige und sei es nur, weil es umständlich ist.

Weiterlesen

0

Für Ferengi wie geschaffen

Nein, es handelt sich hier nicht um ein Star Trek Spiel, auch wenn ich es bestimmt spielen würde. Es geht um Space Trader. In diesem Open Source Spiel übernehmt ihr die Rolle eines Händlers und müsst durch geschicktes Handeln mit Planeten euren Kontostand aufbessern.

Weiterlesen

0

Frogatto & Friends

Was qualifiziert einen Frosch für ein Computerspiel? Ganz klar, er kann hüpfen. Wer jetzt an Frogger denkt, den muss ich enttäuschen. Es geht um den Protagonisten Frogatto aus dem gleichnamigen Jump-and-Run. Da so ein Frosch ja nicht nur hüpfen kann und dies auf dauer eintönig werden könnte, haben seine Erschaffer noch das Fressen dazu genommen.

Frogratto 1

Weiterlesen

0

Scotland Yard als Open Source Game

Woher unser Mister X seinen Namen hat, sollte den Spielern bekannt sein, die das Brettspiel Scotland Yard kennen. Der zu fassende Gegner wird dort nur als Mister X bezeichnet. Wer aber auch mal gerne alleine eine Runde Spielen möchte oder es einfach mal niemanden gibt, der sich fangen lassen möchte, der sollte sich einmal die Open Source Umsetzung des Klassikers ansehen.

Weiterlesen

1

Corsix-TH lässt Theme Hospital Fans jubeln

Viele von euch wollen ja gerne Theme Hospital unter Windows 7 oder Vista spielen, doch nicht immer scheint das auch zu klappen. Einer der häufigsten Fehler ist die fehlende Speicherfunktion. Das ist natürlich sehr ärgerlich, weil man zwar spielen kann, jedoch immer wieder von vorne beginnen muss.

Abhilfe soll hier das Open Source Projekt Corsix-TH schaffen. Ziel ist es, ähnlich wie bei OpenTTD eine Anwendung zu schaffen, die mit den Originaldaten von Theme Hospital umgehen kann und das Spielen ermöglicht. In wie fern dabei auch die Kampagne im Spiel nachgebildet wird, ist noch nicht abzusehen, jedoch dürfte sich da noch einiges tun.

Derzeit ist eine zweite Beta Version veröffentlicht worden, diese enthält einen Testlevel und funktioniert sowohl mit der Demo von Theme Hospital als auch mit der Originalversion. Für letzteres könnt ihr wie auch schon im Artikel über Theme Hospital unter Windows Vista die Daten auf die Festplatte kopieren und bei der Installation der Beta 2 von Corsix-TH den entsprechenden Pfad angeben.

Auch dürfte viele freuen, dass es endlich möglich ist auch in höheren Auflösungen zu spielen. Auch Widescreen-Auflösungen im 16:9 oder 16:10 Format werden unterstützt. Natürlich läuft das ganze auch auf Deutsch, ihr müsst euch also keine Sorgen machen mit einem komplett englischsprachigen Spiel konfrontiert zu werden.

Bedenkt aber, dass sich das Programm noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet. Es sind deshalb auch noch nicht alle Funktionen und Einrichtungen aus dem Original enthalten. Für eine erste Demonstration ist es jedoch erstaunlich gut und läuft stabil.

Die Beta-Version findet ihr auf der Projektseite von Corsix-TH auf der rechten Seite unter “Featured downloads”.

0

0 A.D. wird Open Source

Seit 2001 gibt es nun bereits das Projekt 0 A.D. (sprich Zero Anno Domini), welches es sich zum Ziel gemacht hat, ein kostenlos verfügbares Echtzeitstrategiespiel mit historischem Hintergrund zu entwickeln. Immer wieder wurden Screenshots veröffentlicht und eine immer größere Community bildete sich im Laufe der Jahre um das Spiel. Doch da es keine Demo gab, erhielt das Team immer wieder Nachfragen, wann denn eine spielbare Version veröffentlicht würde.

0. A.D. - Oase

Das eigentliche Team bestand über die Jahre hinweg nur aus freiwilligen Designern, Programmierern und Grafikern, größtenteils Schüler und Studenten. Da aber auch dieses Projekt mit Mitarbeiterschwund zu kämpfen hat, entschied man sich dazu das Spiel nicht mehr als Freeware, also Closed Source, zu veröffentlichen, sondern lizenzierte den Quellcode unter der GPL und die Grafiken, Story, Texte etc. unter Creative Commons.

Es gibt zwar derzeit noch keinen Installer, weder für Windows noch für Linux, jedoch findet sich ein gutes Tutorial, wie man recht schnell aus den Subversion-Quellen eine spielbare Version generieren kann.

–> HowTo zum installieren

Wer mehr über das Spiel an sich wissen möchte, sollte sich einfach einmal auf den Seiten des Projektes umschauen. Dort gibt es unzählige Screenshots und diverse Videos, die das Spiel zeigen.

–> 0 A.D.

0

Firefox 3.5 erscheint heute

Der nächste Sprößling des Open-Source-Browsers Firefox kommt heute in der finalen Version auf die Downloadseiten. Aktuell ist die Downloadseite der Mozilla-Foundation sogar schon teilweise nicht mehr erreichbar.

Firefox 3.5 trumpft mt vielen Verbesserungen unter der Haube auf, aber auch an der sichtbaren Oberfläche haben die Entwickler gefeilt – z.B. wurde das Tab-System stark überarbeitet.

Firefox 3.5 Logo

Interessierte können den Browser wahrscheinlich heute noch herunterladen – z.B. funktioniert momentan der Download auch noch über die Server von Computerbase.de.

0

Schlachten schlagen in Wesnoth

Unaufhaltsam bewegen sich die Orkhorden auf die verteidigenden Rebellen zu. Niemand scheint sie aufhalten zu können. Aber vielleicht ja du!
Willkommen bei Battle for Wesnoth, einem rundenbasierten Strategiespiel. Die Karten sind im Spiel, ähnlich wie in älteren Titeln dieses Genre, in Hexagonalkarten, auch Sechseckrasterkarten genannt, aufgeteilt. Somit ist das Bewegen der Einheiten in sechs Richtungen möglich. Die Grafik präsentiert sich als isometrische Ansicht, also völlig ohne 3D-Elemente, ermöglicht es so aber auch auf älteren Systemen die Schlachten auszutragen. Wie für viele OpenSource Projekte gibt es Versionen für unterschiedliche Plattformen. Die wichtigsten sind wohl Windows, Linux und Mac OS X.

Weiterlesen

0

Armagetron AD – Tron in 3D spielen

Schonmal was von “TRON” gehört?

Tron… Tron… Genau – da war Ende der 80er Jahre doch mal so ein Disney-Spielfilm, in dem es um Computer ging… Im Zeitalter der Spielhallen mit Spielcomputern und der ersten Konsolen gedreht zeigte dieser Klassiker damals eine Computerwelt, die es vorher noch nicht so zu sehen gab.

Im Film gibt es auf dem “Spielraster” ein Arcadespiel, was genau in diese Zeit passt. Die Spieler fahren mit futuristischen Motorrädern, den so genannten Lightcycles, über das Spielraster und ziehen dabei eine “Wand” hinter sich her – wenn Spieler sowie Gegner gegen diese Wände prallen, haben sie verloren und verschwinden vom Spielraster. Der letzte “Überlebende” hat diese Runde gewonnen.

Beabsichtigt oder nicht – was auf der Kinoleinwand schon interessant aussieht, spielt sich auch am PC gut. Zahlreiche Umsetzungen des “Tron Spiel’s” hat es bereits gegeben. Wir haben für euch eine freie Variante (Open Source) aufgespürt, die Netzwerkfähig ist und nebenbei noch gut aussieht: “Armagetron Advanced”.

Weiterlesen

0

 
 
 

Demnächst kommt mit Civilization: Beyond Earth ein Nachfolger für Alpha Centauri. Wollt ihr dafür eine Tipps & Tricks Sammlung?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire