Das Geheimnis des Ebashi-Tiefseegrabens – Mission 1: Erste Erkenntnisse

Der Ebashi-Tiefseegraben

Der Nordamark-Konflikt ist beigelegt und es kehrt wieder Ruhe ein, zwischen den Ecos und Tycoons. Doch es zeichnet sich eine neue Entwicklung ab, eine neuartige Erfindung, die die Energieversorgung revolutionieren soll. Ebashi-san, ein ehemaliger Mitarbeiter bei S.A.A.T. forscht seit Jahren mit seinem eigenen Forschungsunternehmen E.T.O. daran, die geothermische Energie der Erde nutzbar zu machen. Seine neusten Forschungsergebnisse lassen den Schluss zu, dass er dem Ziel sehr Nahe ist. Doch alleine hat er nicht die Mittel, um ein Projekt dieser Größe durchführen zu können.

Der Tiefseegraben

Der Tiefseegraben

Gemeinsam mit den Techs, will er den ersten Prototypen eines Geothermischen Kraftwerks bauen. An dieser Stelle kommt der Spieler ins Spiel, denn er soll die Wissenschaftler mit allem Versorgen, was sie benötigen. Die erste Mission um den Ebashi-Tiefseegraben bringt dabei erste Erkentnisse, welche für den Bau von unschätzbarem Wert sein dürften.

Wir beginnen unsere Mission diesmal nicht nur mit unserer Arche und einem ersten Schiff, samt Ladung, sondern auch unser Kontor wurde bereits gebaut. Ebenfalls haben wir Zugriff auf alle drei Fraktionen – Tycoons, Ecos und Techs. Somit ist es uns überlassen, ob wir uns eher mit den Ecos beschäftigen oder die Tycoons nutzen, um an das nötige Kleingeld für die Missionen zu kommen. Starten wollen wir dieses Mal nicht mit den Ecos, sondern den Tycoons, da diese einfach schneller Geld abwerfen, was für unsere Zwecke ideal sein dürfte.

Auf unserer Insel Helios bauen wir deshalb ein Stadtzentrum auf und setzen die ersten Wohngebäude daneben. Anschließend brauchen wir noch eine Fischerei und 1-2 Produktionslinien für Bauzellen. Um die Aufgabe der 50 Laboranten werden wir uns gleich noch kümmern.

Tycoon-City

Tycoon-City

Die Fischerei

Die Fischerei

Bauzellenproduktion

Bauzellenproduktion

Ihr solltet nun auch bereits einen Lieferauftrag von Professor Devi erhalten. Dieser hat ein Dokument für uns, welches an Dr. Ebashi weitergeleitet werden soll. Da sich Ebashi unter Wasser aufhält, brauchen wir natürlich ein U-Boot, weshalb wir in unserer Arche einen Trimaran bestellen. So ausgerüstet, können wir das Dokument bei Devi abholen. Ein kurzer Tauchgang bringt uns runter zu Ebashi, wo wir das Dokument abliefern.

Auf Helios errichten wir nun unsere Tech-Siedlung, welche aus einem Stadtzentrum und 10 Laborantenwohnungen besteht. Diese will natürlich auch versorgt werden, weshalb wir neben dem Fisch auch funktionales Essen benötigen. Diese Nahrung kann nur unter Wasser gewonnen werden, weshalb wir im nächsten Schritt das große, freie Unterwasserplateau besiedeln sollten. Hierfür laden wir Baumaterial in unseren Trimaran und tauchen zur besagten Stelle. Dort angekommen, können wir so gleich ein Unterwasserkontor errichten.

Tech-City

Tech-City

Das fertige Unterwasserkontor

Das fertige Unterwasserkontor

Sollte euch zwischendurch das Baumaterial ausgehen, könnt ihr dieses auch bei Professor Devis Arche einkaufen oder ihr wartet ein wenig, bis sich auch Trenchcoat im Sektor blicken lässt. Als letzte Option, könnt ihr auch noch in eurer Arche Material bestellen, dies ist jedoch deutlich teurer.

Da wir für unseren Auftrag 15 Tonnen funktionales Essen und 15 Tonnen Karbon benötigen, gilt es nun die Unterwassersiedlung auszubauen. Wir benötigen dort unten deshalb eine Produktionslinie für funktionales Essen, eine Ölplattform und zur Energieversorgung ein Meeresströmungskraftwerk. Mit dem Aufbau einer Handelsroute warten wir jedoch noch ein wenig ab. Als erstes Laden wir 15 Tonnen funktionales Essen auf unseren Trimaran. Dadurch haben wir schon mal den ersten Teil der Materiallieferung zusammen. Das Karbon muss erst noch auf Helios hergestellt werden, weshalb wir nun eine Handelsroute einrichten werden. Diese Route führt uns vom Unterwasserkontor, wo sie funktionales Essen und Rohöl aufnimmt zu unserer Hauptinsel, wo besagte Güter wieder abgeladen werden sollen. Als Schiff können wir ruhigen Gewissens unser normales Schiff einsetzen, da wir es derzeit nicht anderweitig benötigen.

Ausbau der Unterwassersiedlung

Ausbau der Unterwassersiedlung

Verladen des funktionalen Essens

Verladen des funktionalen Essens

Anlegen der Handelsroute

Anlegen der Handelsroute

Nach und nach sollten nun die ersten Waren in Helios eintreffen und das Rohöl dürfte auch schon so einige Speichertanks füllen. Doch, da wir ja Karbon haben wollen, muss das Öl erst einmal in einer Raffinerie aufbereitet werden. Anschließend wird in einer Karbonfabrik zusammen mit Kohle Karbon daraus. Zur Versorgung mit Kohle nutzen wir einen Schaufelradbagger. Da uns nun die Energie ausgehen dürfte, brauchen wir einen zweiten Schaufelradbagger, der für ausreichend Kohle sorgt, um ein Kohlekraftwerk zu betreiben. Unser Energieniveau dürfte sich nun stabilisieren und Karbon unser Lager füllen.

Die Produktionslinie für Karbon

Die Produktionslinie für Karbon

Sobald wir auch hiervon 15 Tonnen bereit liegen haben, verladen wir diese auf unseren Trimaran, welcher ja bereits 15 Tonnen funktionales Essen geladen hat. Mit dieser Ladung machen wir uns nun auf zu Professor Devi. Für das Abliefern der Waren erhalten wir dort ein Modul, welches wie auch das Dokument zuvor an Ebashi weitergeleitet werden muss. Also tauchen wir mit dem gerade erhaltenen Modul hinab und geben bei Hiro Ebashi das Modul ab und schließen somit den Auftrag Finalisierung ab.

Verladen des Karbons

Verladen des Karbons

Abgabe von Karbon und funktionalem Essen

Abgabe von Karbon und funktionalem Essen

Beenden des Auftrages "Finalisierung"

Beenden des Auftrages „Finalisierung“

Anno Holobook Dieser Artikel ist Teil des Anno-Holobooks. Dort findet ihr noch mehr Tipps, Tricks und Anregungen zu Anno 2070.

Tags: ,

Tobias

Spielt vornehmlich Strategiespiele - egal ob Echtzeit- oder Aufbaustrategie. Macht jedoch auch vor Action- und Rollenspielen nicht halt.

Kommentar schreiben





 

 
 
 

Windows 10 soll wieder deutlich spieletauglicher werden. Was haltet ihr von der hypothetischen Möglichkeit XBOX 360-Spiele unter Windows 10 laufen zu lassen?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire