Häufige Fragen zu Endless Space

Endless Space

Wie bei vielen komplexeren Spielen, tauchen auch bei Endless Space immer wieder ähnliche Fragen auf, die sich oftmals auch kurz und knapp beantworten lassen. Hier wollen wir eine Anlaufstelle für die verschiedenen Fragen und die dazu passenden Antworten bieten.

Übersicht der Häufigen Fragen

Meine Flotten/Schiffe wollen sich nicht mehr bewegen, was soll ich tun?

Hierbei handelt es sich um einen Bug, der schon seit der Alpha-Version im Spiel enthalten ist und auch noch in der Beta-Version sein unwesen treibt. Es ist davon auszugehen, dass dieser Fehler noch vor Release verschwindet. Das Problem scheint in diesem Fall zu sein, dass nach dem Aufruf und Verlassen des Steam-Overlays per Shift+Tab das Spiel noch immer der Meinung ist, dass die Shift-Taste weiterhin gedrückt sei. Ein simpler, erneuter Druck auf die Shift-Taste löst das Problem.

Wie konstruiere ich neue Schiffe?

Im Spiel gibt es keine vorgefertigten Schiffe. Die Schiffe werden im Spiel anhand von Schiffsentwürfen gebaut, welche man selbst zusammenstellen kann. Dabei wählt man in der Schiffsentwurfansicht eine Schiffsklasse aus, welche festlegt, wieviele Komponenten verbaut werden können. Ist diese Auswahl getätigt kann man sein Schiff mit Technolgien aus den Bereichen Waffen, Verteidugung und Unterstützung ausstatten. Ist dies erledigt, muss nur noch ein Name für den Schiffsentwurf eingegeben werden und man kann auf seinen Planeten mit dem Bau neuer Schiffe beginnen.

In unserem Tutorial Raumschiffbau in Endless Space beleuchten wir die Thematik etwas genauer. Schaut also ruhig auch dort einmal vorbei.

Wie sorge ich für ein Upgrade meiner Schiffe/Flotten?

Wurde eine Schiffsklasse in der Schiffsentwurfansicht aktualisiert, also mit neuer Technik versehen, wird diese mit einer fortlaufenden Nummer gekennzeichnet. Bereits fertige Schiffe oder gerade im Bau befindlichen Schiffe dieser Klasse besitzen jedoch nur die veraltete Ausstattung, die eventuell deutlich schwächer sein kann. Fertige Schiffe könnt ihr im Flottenmenü gegen eine Dust-Zahlung aufrüsten. Dies geht jedoch nur, solange sich die Schiffe im Orbit eines eurer Systeme befinden. Bewegt sich ein Schiff gerade, kann kein Upgrade vorgenommen werden. Schiffe, die aktuell gebaut werden, kann man nach dem Bau und der Zuweisung in eine Flotte, wie schon zuvor erläutert, aufrüsten. Bei Schiffen dessen Bau geplant ist, also in der Warteschlange stehen und dessen Bau noch nicht begonnen wurde, sollte man einfach aus der Warteschlange nehmen und durch Schiffe der aktualisierten Klasse ersetzen.

Wie repariere ich meine Schiffe?

Um nach einer Schlacht die Schiffe einer Flotte zu reparieren, muss besagte Flotte einfach in ein vom Spieler kontrolliertes System geflogen werden. Nach ein paar Runden sollten die beschädigten Schiffe wieder vollständig einsatzfähig sein. Zum eigenen Schutz können die Schiffe auch ins Hangar des Systems verlegt werden. Dort können diese nicht angegriffen werden, im Umkehrschluss aber auch nicht in einen Kampf eingreifen.

Wie stelle ich Endless Space auf Deutsch um?

Seit kurzem ist die deutsche Übersetzung von Endless Space verfügbar, jedoch werden die meisten dies nicht sofort bemerken, da es nicht im Spiel selbst umgestellt werden kann. Dies müsst ihr über Steam selbst tun. Geht hier am besten wie im Wissensschnipsel Sprache von Spielen in Steam ändern beschrieben vor. Danach solltet ihr in der Lage sein, das Spiel auch auf Deutsch spielen zu können. Besonders bei schwereren Passagen wie im Forschungsbereich, dürfte dies für viele eine Erleichterung sein.

Kann ich meine Flotten auch frei bewegen?

Zu Beginn des Spiels werdet ihr eure Flotten nur über die vorgegebenen Sprungrouten leiten können. Ein Stern, der von eurem galaktischen Arm aus nicht mit einer Sprungroute verbunden ist, kann also auch nicht erreicht werden. Im Laufe des Spiels ändert sich dies jedoch. Zunächst werdet ihr, mit Hilfe entsprechender Forschung (Casimir-Effekt), den Flug durch Wurmlöcher meistern. Später kommt dann auch noch die höchste Stufe der Weltraumnavigation hinzu. In dieser dritten Stufe (Warp-Antrieb), seid ihr weder auf Sprungrouten noch Wurmlöcher angewiesen und könnt eure Flotten frei bewegen.

Wie kolonisiere ich fremde Welten?

Um bei Endless Space siegreich zu sein, reicht das System, in welchem ihr startet natürlich nicht aus. Die an euch gestellte Aufgabe lautet Expansion. So viele Welten wie möglich, sollten unter eurer Kontrolle stehen. Um dies zu erreichen, müsst ihr fremde Welten kolonisieren. Zu Beginn steht euch in eurem Heimatsystem ein Erkunder und ein Kolonieschiff zur Verfügung. Nutzt den Erkunder, um euch ein wenig in eurer galaktischen Nachbarschaft umzusehen. Mit etwas Glück, befindet sich ein System mit einem kolonisierbaren Planeten ganz in euer Nähe. Diese Planeten sind mit einem grauen Kreis gekennzeichnet. Rot bedeutet in diesem Zusammenhang, nicht kolonisierbar und bei blauen Welten befindet sich bereits eine Kolonie. Schickt nun dorthin euer Kolonieschiff und startet die Besiedlung, in dem ihr unten Links auf den Button zum Kolonisieren klickt. Anschließend wählt ihr den Planeten aus und es wird automatisch ein Außenposten aufgebaut, der einige Runden später zu einer Kolonie werden wird.

Unser Tutorial Außenposten und Kolonien in Endlesss Space zeigt euch Schritt für Schritt, wie ihr zum ersten Außenposten und später zur Kolonie kommt.

Wie erstelle ich Handelsrouten?

In Endless Space werden Handelsrouten automatisch erzeugt. Vorraussetzung hierfür ist jedoch, dass man einen Friedensvertrag mit einem anderen Imperium besitzt. Das eigene Heimatsystem hat bereits zwei verfügbare Handelsrouten, jedes andere System muss erst durch entsprechende Verbesserungen mit Handelsrouten ausgestattet werden. Die Einnahmen aus den Handelsrouten hängen von diversen Faktoren ab. Dazu zählen Bevölkerungszahl, Systemverbesserungen und die potentiell verfügbaren Luxusgüter.

Werden die Savegames aus der Beta-Phase mit der finalen Version kompatibel bleiben?

Leider werden die Savegames aus der Betaversion nicht mit der fertigen Version des Spieles kompatibel sein. Dies bestätigte heute das Entwicklerteam per Twitter. Deshalb solltet ihr alle Spiele vor der Veröffentlichung beendet haben. Danach müsst ihr wohl oder übel von vorne beginnen. Alternativ kann man aber auch Steam in den Offline-Modus versetzen, um ein Update zu verhindern oder in den Einstellungen von Endless Space, die automatischen Updates abschaltet. Falls ihr euch für eine dieser Lösungen entscheidet, könntet ihr aber sicherlich das eine oder andere verpassen, also nutzt diese Möglichkeit mit bedacht!

Wird es von Endless Space eine Demo geben?

Leider ist derzeit von Seiten des Entwicklers Amplitude Studios nicht geplant, eine Demoversion des Spiels zu veröffentlichen. Dies wurde uns auf Nachfrage per Twitter mitgeteilt. Aber wer weiß, auch andere Spiele haben später doch noch eine Demo bekommen.

Wenn ihr weitere Fragen habt, dann immer her damit! Wir werden versuchen so viel wie möglich davon zu beantworten. Nutz dafür am besten die Kommentarfunktion oder besucht uns einfach mal im Forum.

Endless Space Galaktarium Dieser Artikel ist Teil des Endless Space Galaktariums. Dort findet ihr noch mehr Tipps, Tricks und Anregungen zu Endless Space.

Tags: ,

Tobias

Spielt vornehmlich Strategiespiele - egal ob Echtzeit- oder Aufbaustrategie. Macht jedoch auch vor Action- und Rollenspielen nicht halt.

Steffen

Spielt bevorzugt Wirtschaftssimulationen und Aufbaustrategiespiele, ist aber ab und zu auch zur Abwechselung in anderen Spielrichtungen unterwegs - macht als jugendgeschädigter ehemaliger Rollenspieler allerdings heute einen großen Bogen um Rollenspiele am PC.

8 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Wie halte ich meine Bevölkerung bei Laune? #

    moin!
    besten Dank für die ersten Erläuterungen. Da ich schon 2-3 Runden gespielt habe, war für mich jedoch nur noch der Punkt mit dem Schiffeupgrade der bereits vorhandenen Schiffe interessant.

    Was mir in meinen ersten Versuchen immer wieder aufgefallen ist, ist dass meine Bevölkerung zwischendurch ziemlich schlechte Laune bekommt und teilweise anfängt zu streiken. Dies macht dann aus zuvor wirklich guten Planeten ganz schnell einen Geisterplaneten.

    Wie wirkt man dem “manuell” entgegen? Ich bin in meinem erstem ernsthaftem Spiel nun so verblieben, dass ich das Spiel angewiesen habe entsprechend meine Planeten zu verwalten, aber auch das hatte nicht immer Früchte getragen.

    Desweiteren habe ich die Vermutung, dass nichts wichtiger als die Industrie ist (bei den WIND-Ressourcen). Je mehr Industrie, desto schneller kann irgendwas gebaut werden. Wenn die Stimmung schwankt, kann man schneller Sachen bauen die die Stimmung hebt. Oder schneller Kriegsflotten bauen. Oder einfach Industrie in Dust oder sonstwas umwandeln.
    Lediglich die Forschung bleibt relativ unberührt davon. Oder irre ich?

    • Wenn deine Bewohner “schlechte Laune” bekommen, dann sinkt eigentlicht die gesamte WIND-Produktion. Es dürfe also auch die Forschung betroffen sein. Ob dies immer im gleichen Maße geschieht, ist glaube ich von Fall zu Fall unterschiedlich. Jeder Planet besitzt ja unterschiedlich verteilte WIND-Punkte.

      Hilfreich ist es tatsächlich, dem entgegenzuwirken. Es gibt diverse Systemverbesserungen, die diesem Effekt trotzen können. Eins davon war glaube ich ein Supermark, hat auf jeden Fall einen Einkaufswagen als Symbol. Diese Verbesserungen müssen jedoch erst einmal erforscht werden.

      Ein planetarer Held ist hier auch nicht schlecht. Diesen kann man immer mal wieder auf andere Planeten schicken und wenn er die entsprechenden Talente erlernt hat, verbessert er auch die Laune deiner Bewohner.

      • okay, so langsam hab ich es raus die bevölkerung bei laune zu halten… aber entweder spiele ich einfach grottenschlecht, oder aber das ist so gewollt:
        die ersten paar runden (selbst auf der stufe anfänger) bin ich noch in führung… nach etwa 20-30 runden kann ich in allen belangen nicht mehr mithalten… die kommen dann schon mit wurmlochantrieb wo ich noch davon träumen muss… haben schon ihre ersten dicken flotten wo ich gerade daran denke mal mein erstes schiff zu bauen… etc etc…

        gibt es ein deutschsprachiges forum wo man sowas mal diskutieren kann? ich habe bislang keins finden können

  2. Atoros #

    Ich habe da ein Frage zu der Box Version “Endless Space Emperor Special Edition”. Benötige ich trotz der Box Version ein Account oder eine Registrierung bei Steam? Würde mich doch sehr stören wenn es so währe, weil Steam nicht auf mein Rechner kommt.

    • Soweit es mir bekannt ist, braucht das Spiel wohl Steam, da es als Kopierschutz dient und die Plattform für Patche gedacht ist. Zumindest geht das aus der Beschreibung hervor, die unter anderem Amazon.de listet. Genau kann ich es aber nicht bestätigen, doch ich gehe davon aus, dass diese Information zutrifft. Es wäre aber Schade, wenn du nur wegen Steam auf ein gutes Spiel wie Endless Space verzichten würdest.

      • Atoros #

        Ich habe mich echt sehr auf dieses Spiel gefreut. Ein bissel “Ascendancy” Erinnerungen wiederbeleben. Sehr Schade das ich auf dieses Spiel verzichten muss. Aber das Steam auf ein Spieler verzichten muss ist mir wichtiger. Echt Schade :(

        • Ich selbst nutze auch schon seit Ewigkeiten Steam und bin eigentlich bisher recht zufrieden mit dem Dienst. Mich würde aber mal interessieren, was genau jemanden abgesehen vom Datenschutz von Steam abhält. Vielleicht magst du ja mal in unserem Forum vorbei schauen und ein wenig mit uns darüber diskutieren und deine Sicht darstellen. Würden uns freuen dort ein neues Gesicht begrüßen zu dürfen.

Kommentar schreiben






 
 
 

Demnächst kommt mit Civilization: Beyond Earth ein Nachfolger für Alpha Centauri. Wollt ihr dafür eine Tipps & Tricks Sammlung?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire