Global Distrust – Mission 1: Vertrauensbildende Maßnahmen

Global Distrust - Mission 1

Die Tycoons stehen vor einem großen Problem, welches nur mit deiner Hilfe zu lösen ist. Durch die Ereignisse, die die Ecos durch den Bau der Former ausgelöst haben, hat der Börsenkurs von Global Trust stark nachgelassen und droht ins Bodenlose zu stürzen. In einer verzweifelten Aktion beschließt der Vorstand unter Leitung von Skylar Banes Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Ziel der Aktion ist es, den Aktienkurs wieder steigen zu lassen und einer weltweiten Rezession vorzubeugen.

Im Zuge dieser Aktion senkt Global Trust die Steuern für Arbeiter, ist aber gleichzeitig dabei neue Gebiete zu erschließen. An dieser Stelle kommt ihr ins Spiel – ihr müsst in der ersten Mission vertrauensbildende Maßnahmen durchführen.

Zu Beginn der Mission erhaltet ihr wieder ein Schiff mit ausreichend Material um eure Siedlung zu beginnen. Es gilt also erst mal einen geeigneten Landeplatz zu finden um eurer Kontor zu errichten. Eine ausreichend große Insel findet ihr direkt östlich von euch. Dort gibt es genügend freie Fläche um die für den Abschluss der Mission benötigten 500 Arbeiter anzusiedeln.

Beladenes Kriegsschiff an unserer Arche

Beladenes Kriegsschiff an unserer Arche

An der Küste ziehen wir nun unser Kontor hoch und machen uns auch umgehend an den weiteren Ausbau der Siedlung. Wir errichten direkt an unserem Kontor zwei Produktionslinien für Bauzellen, so dass wir uns für den Rest der Mission nicht mehr darum kümmern brauchen. Da wir eh handeln müssen und insgesamt 5000 Credits einnehmen sollen, ist eine Überproduktion an dieser Stelle sogar erwünscht.

Neues Kontor

Neues Kontor

Bauzellenproduktion

Bauzellenproduktion

Haben wir dies erledigt, bauen wir auf der Insel ein Stadtzentrum auf. Hier können wir auch direkt erste Häuser errichten, damit die ersten Arbeiter ihre neuen Quartiere beziehen können. Die Steuern setzen wir am besten jetzt schon per Steuerschraube eine Stufe höher, damit wir mehr Einnahmen von unseren Arbeitern generieren können. In der Nähe unseres Kontors bauen wir jetzt auch noch eine Fischerei, damit unsere neuen Arbeiter nicht verhungern müssen. Die Energieversorgung stellen wir durch ein Kohlekraftwerk und ein dazu passenden Schaufelradbagger sicher.

Das Stadtzentrum

Das Stadtzentrum

Arbeiterquartiere

Arbeiterquartiere

Fischerei und Kraftwerk

Fischerei und Kraftwerk

Da unser Ziel ja der Handel mit anderen neutralen Spielern ist, bauen wir jetzt nicht nur eine Spirituosenfabrik auf, sondern direkt zwei. Dadurch produzieren wir mehr, als wir eigentlich benötigen und die entstehenden Kosten können wir immer noch durch unsere Steuereinnahmen wett machen.

Spirituosenfabriken

Spirituosenfabriken

Unsere Siedlung wir nun auch weiter ausgebaut und auch das Casino bekommt seinen Platz im Zentrum unserer neuen Stadt. Anschließend bauen wir weitere Häuser, wollen wir doch schnell die benötigte Anzahl von Arbeitern in unserer Stadt haben. Zur Absicherung bauen wir nun eine zweite Fischerei im Hafengebiet.

Casino

Casino

Weitere Arbeiterhäuser

Weitere Arbeiterhäuser

Zweite Fischerei

Zweite Fischerei

Währenddessen ist es ratsam sich schon mal auf die Suche nach weiteren neutralen Parteien zu begeben, denn schließlich wollen wir ja Handel betreiben und einen ordentlichen Gewinn für Global Trust erhalten. Am besten schaut ihr direkt bei Trenchcoat vorbei, sobald dieser sich auf der Karte blicken lässt. Dort könnt ihr nämlich eure überschüssigen Tonnen an Spirituosen quitt werden. Trenchcoat kauf diese nämlich ein, erkennbar an dem roten Symbol, wenn man sein Schiff markiert hat.

Trenchcoat benötigt Spirituosen

Trenchcoat benötigt Spirituosen

Jetzt wo wir wissen, dass wir am schnellsten Geld durch Spirituosen einnehmen können, sollten wir auch unsere Produktion erhöhen und eine weitere Spirituosenfabrik aufbauen. Unsere Siedlung sollten wir nun groß genug ausgebaut haben um die für diese Mission benötigte Anzahl an Arbeitern unterbringen. Mit den hier dargestellten 64 Häusern solltet ihr knapp über dem Wert von 500 Arbeitern liegen und habt somit den ersten Teil eurer Aufgabe erfüllt. Unsere Siedlung sollte nun auch noch eine dritte Fischerei bekommen. Dadurch sollten wir nun mehr als genug Fisch fangen können, um alle Bewohner damit versorgen zu können.

Dritte Spirituosenfabrik

Dritte Spirituosenfabrik

500 Arbeiter

500 Arbeiter

Dritte Fischerei

Dritte Fischerei

Unser Schiff sollten wir zwischendurch auch immer wieder mit Spirituosen beladen, denn unser Kontor hat schließlich nicht unendlich viel Platz dafür. Ist unser Laderaum voll – insgesamt 120t Spirituosen – fahren wir damit zu Trenchcoat und verkaufen ihm unseren gesammelten Schnaps. Dafür bekommen wir eine ordentliche Summe, mit der wir schon fast die Hälfte des benötigten Handelseinkommens für diese Mission abgedeckt haben.

Schiff beladen ...

Schiff beladen …

... und verkaufen

… und verkaufen

Dies sollten wir auch noch ein zweites Mal durchführen. Wer will, kann noch weitere Spirituosenfabriken bauen, damit es schneller geht. Es empfiehlt sich dann aber ein Depot zu bauen, damit die Waren schneller abgeholt werden können. Euer Kontor kommt sonst vielleicht nicht nach. Habt ihr eine zweite Lieferung bei Trenchcoat verkauft, könnt ihr noch eure Überproduktion von Bauzellen loswerden. Wo ihr dies macht, ist eigentlich egal, denn alle neutralen Parteien zahlen euch den gleichen Preis dafür.

Bauzellen verkaufen

Bauzellen verkaufen

Ist dieser letzte Handel getätigt, solltet ihr die Mission bestanden haben. Ihr habt nun eine Stadt mit 500 Arbeitern und einen Handelsgewinn von 5000 Credits erwirtschaftet. Als Dank erhaltet ihr nun Zugriff auf das Statistikzentrum von Global Trust.

Thorne bedankt sich im Namen von Global Trust

Thorne bedankt sich im Namen von Global Trust

Wenn ihr mehr über das Statistikzentrum wissen wollt, dann schaut doch mal hier vorbei. Dort haben wir für euch alles wissenswerte über das neue Gebäude zusammengetragen.
Im zweiten Teil geht es dann um die Krisenintervention im Kampf gegen eine mögliche Rezession.

Anno Holobook Dieser Artikel ist Teil des Anno-Holobooks. Dort findet ihr noch mehr Tipps, Tricks und Anregungen zu Anno 2070.

Tags: ,

Tobias

Spielt vornehmlich Strategiespiele - egal ob Echtzeit- oder Aufbaustrategie. Macht jedoch auch vor Action- und Rollenspielen nicht halt.

Kommentar schreiben





 

 
 
 

Windows 10 soll wieder deutlich spieletauglicher werden. Was haltet ihr von der hypothetischen Möglichkeit XBOX 360-Spiele unter Windows 10 laufen zu lassen?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire