Patch 1.4: Börsenprobleme bei Anno 2070

Anno 2070: Patch 1.4

Es tut sich wieder was bei Anno 2070. Am heutigen Montag wurde ein neuer Patch eingespielt, welcher vielfältige Änderungen am neusten Teil der Anno-Reihe vornimmt. Auch gibt es Neues zum nächsten Weltgeschehen, welches seit heute verfügbar ist.

Darunter sind solch vielversprechende Änderungen, wie Kriege zwischen rivalisierenden Dritten. Was durchaus in einem Spiel interessante Veränderungen bewirken dürfte. Aber auch Weltratsaktionen wurden verstärkt oder abgeschwächt. Die Community dürfte die Veränderung sicherlich zwigespalten aufnehmen, da dies sicherlich nicht allen entgegenkommen wird.

Freuen dürfen wir uns aber auch über ein neues Weltgeschehen – Global Distrust – welches sich diesmal mit den Tycoons beschäftigt und diesen ein neues Gebäude ermöglicht. Mit der Statistikzentrale scheint die Vogtei endlich auch in der Zukunft angekommen zu sein. Wie vorher auch, wird es erneut einige DLCs zum entgeltlichen Download geben, die Statistikzentrale wird aber auch durch die Missionen des Weltgeschehens freispielbar sein. Auch diesmal gibt es in den DLCs wieder zwei Bonusmissionen und Zierelemente für die zahlende Kundschaft.

Abschließend noch eine Auflistung der Änderungen die Patch 1.4 mit sich bringt.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Notizblock-Funktion wurde implementiert
  • Rivalisierende Dritte Parteien führen Krieg miteinander
  • An DLCs gebundene Auszeichnungen werden nur dann in der Gesamt-Zählung berücksichtigt, wenn der entsprechende DLC aktiviert wurde
  • Das Gebäude „Anlegestelle“ ist im Bau und Betrieb deutlich günstiger
  • Das Sägewerks produziert langsamer
  • Boden-Luft Raketen der Warendepots richten mehr Schaden an
  • Tornados tauchen seltener auf
  • Skylar Banes‘ Weltratsaktionen wurden umsortiert und deutlich verstärkt
  • Seamus Greens Weltratsaktionen wurden umsortiert und teils abgeschwächt, teils verstärkt
  • Unterwasser-Ölvorkommen wurden auf allen Schwierigkeitsgraden deutlich erhöht
  • Ein Fehler wurde behoben bei dem eigene Spiele als „Fremde Partie“ erkannt wurden, was das Freischalten von bestimmten Erfolgen verhindert hat.

Weitere Änderungen und Fehlerbehebungen:

  • Handelsschiffe von Archen-CSP, die durch einen Tornado zerstört wurden, rematerialisieren sich jetzt nach einiger Zeit wieder, damit der Spieler weiterhin Partner für den Passivhandel hat
  • Ein ungewolltes Umgehen der Spielmechanik wurde behoben, der beim Handel mit Dritten Parteien per Drag&Drop auftrat
  • Das Zierelement „Sommerbaum“ wird nun korrekt vom Holzfäller verarbeitet
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Anzeige-Elemente beim Pausieren des Spiels im Hauptmenü angezeigt wurden
  • Schiffe auf Handelsrouten übernehmen jetzt nicht mehr automatisch Quest-bezogene Items, wie z.B. das Enter-Kommando
  • Soundeffekt beim Setzen eines Sommerbaumes wurde korrigiert
  • In der Beschreibung des Ziergebäudes „Reflektion“ wird die Statue jetzt korrekterweise als „Ziergebäude“ bezeichnet
  • Kollisionsabfrage bei Ziergebäuden wurde optimiert
  • Die Hüter- und Wächter-Gebäude werden jetzt in der Gebäudeanzeige korrekterweise als „Ökobilanz-Gebäude“ bezeichnet
  • Quests der Kategorie „Freundschaftsdienst“, die den Spieler im Krieg mit einer anderen dritten Partei unterstützen sollen, schlagen nun Fehl, sobald der Spieler mit dieser dritten Partei Frieden schließt (Betrifft „Flottenerweiterung“, „Verstärkung“, „Kanonenfutter“ und „Asymmetrische Kriegsführung“)
  • Nach einem verlorenen Mehrspielerspiel wurde fälschlicherweise die Schaltfläche „Szenario neu starten“ angezeigt, was zu Folgefehlern führte. Dies wurde behoben
  • Ein Fehler im Ladebildschirm, der auftrat, wenn man aus einem Mehrspielerspiel heraus einem anderen Mehrspielerspiel beigetreten ist, wurde behoben
  • Ein selten auftretender Fehler wurde behoben, bei dem der Mauszeiger beim Laden bestimmter Szenarien und Weltereignisse nicht mehr angezeigt wurde
  • Beim Wechsel zwischen Online und Offline Modus und beim Laden von Spielständen aus dem jeweils anderen Modus konnte der Inhalt der Arche verloren gehen. Dieser Fehler wurde behoben
  • Über Tech-Karrierepunkte freigeschaltete Inhalte haben jetzt im „Bonusinhalte“ Menü nicht mehr das Eco-Symbol
  • Ein Fehler bei der Visualisierung von aneinandergereihten Bewegungs- und Angriffsbefehlen wurde behoben
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem es vorkommen konnte, dass das Spiel so aussah als würde es beschleunigt laufen, wenn man die Zeitbeschleunigung aktiviert hatte, während man einen Koop-Partner in sein Spiel einlud
  • Die Lautstärke des Related Designs Jingles beim Spielstart wurde verringert
  • In der Bonusmission „Rückkehr nach C.O.R.E.“ ist es nicht mehr möglich, die Kamera in der einleitenden Sequenz zu bewegen
  • Schadensanimation der Piratenfestung bei Beschuss durch eine Langstreckenrakete wurde verbessert
  • Diplomatie-Menü in Koop-Spielen verbessert
  • Ein selten auftretender Fehler wurde behoben, der bei geladenen Spielständen dafür sorgte, dass die Bevölkerung keinen Tee mehr verbraucht hat
  • Audio-Feedback bei bestimmten Aufträgen überarbeitet
  • Mehrere kleine Fehler in Quests wurden behoben
  • Diverse Textfehler wurden korrigiert
  • Diverse Verbesserungen im Chat und beim Hinzufügen von Kontakten
  • Uvm.

Tags:

Tobias

Spielt vornehmlich Strategiespiele - egal ob Echtzeit- oder Aufbaustrategie. Macht jedoch auch vor Action- und Rollenspielen nicht halt.

Kommentar schreiben





 

 
 
 

Windows 10 soll wieder deutlich spieletauglicher werden. Was haltet ihr von der hypothetischen Möglichkeit XBOX 360-Spiele unter Windows 10 laufen zu lassen?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire