Neuer Patch für Anno 1404 angekündigt

Was lange währt wird endlich: Ubisoft hat für Donnerstag – 25.11.2010 – einen neuen Patch für Anno 1404 sowie das AddOn Venedig angekündigt. Vorbei sein soll damit nun endgültig das Problem beim Speichern von Savegames. Multiplayermatches sollten nun nicht mehr plötzlich unterbrochen werden.

Im folgenden findet ihr alle Verbesserungen, die mit den Patches in das Spiel Einzug halten.

ANNO 1404 – Patch-Notes 1.3

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Ein Fehler in der Speicherroutine konnte auf einigen Systemen bzw. bei bestimmten Systemkonfigurationen dazu führen, dass die Spielstände beim Speichern nicht korrekt geschrieben wurden. Related Designs möchte sich an dieser Stelle für die herausragende Unterstützung seitens der Community bedanken, ohne die wir diesen Fehler nicht in der gegebenen Zeit hätten beheben können. Ganz besonders danken wir „Matt McCorman“ für seine tatkräftige Unterstützung, sowie all den Usern aus der Community, die Ihre PCs und Ihre Zeit freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Der Fehler konnte schlussendlich nachgestellt und behoben werden. Folglich sollten nun keine defekten Spielstände mehr produziert werden.
  • Es erfolgt ein Warnhinweis sobald der physikalische Arbeitsspeicher (RAM) einen kritischen Füll- bzw. Defragmentierungsstand erreicht. Der angegebenen Textmeldung sollte Folge geleistet werden. Tritt die Meldung häufiger auf, kann das Herabsetzen der Textur- und Objektqualität in den Spieloptionen zu einer deutlichen Verbesserung führen.

Weitere Änderungen:

  • Bisher war es dem Spieler möglich den zu zahlenden Goldbetrag für die Verlängerung des Korsarenpaktes durch einen Vorschlag zur Verbrüderung zu umgehen. Diese Möglichkeit wurde entfernt, der Spieler muss nun also entweder zahlen oder sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen.
  • Die Wahrscheinlichkeit die Items „Exzellenter Hansebaumeister“ oder „Kaiserlicher Dombaumeister“ zu erhalten wurde erhöht.
  • Wird ein versteckter Auftrag nicht entdeckt, erscheint nun keine Meldungen mehr die besagt das ein Auftrag fehlgeschlagen ist.
  • Ein Fehler wurde korrigiert, der das Starten von Savegames von User-Szenarien auf anderen Rechnern verhindert hat.
  • Wurde mit ANNO 1404 – Venedig ein AddOn-Exklusives Portrait gewählt, konnte dies beim Spielen von ANNO 1404 zu Fehlern führen. Dieses Fehlverhalten wurde korrigiert.

ANNO 1404 – Venedig – Patch-Notes 2.1

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Ein Fehler in der Speicherroutine konnte auf einigen Systemen bzw. bei bestimmten Systemkonfigurationen dazu führen, dass die Spielstände beim Speichern nicht korrekt geschrieben wurden. Related Designs möchte sich an dieser Stelle für die herausragende Unterstützung seitens der Community bedanken, ohne die wir diesen Fehler nicht in der gegebenen Zeit hätten beheben können. Ganz besonders danken wir „Matt McCorman“ für seine tatkräftige Unterstützung, sowie all den Usern aus der Community, die Ihre PCs und Ihre Zeit freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Der Fehler konnte schlussendlich nachgestellt und behoben werden. Folglich sollten nun keine defekten Spielstände mehr produziert werden.
  • Es erfolgt ein Warnhinweis sobald der physikalische Arbeitsspeicher (RAM) einen kritischen Füll- bzw. Defragmentierungsstand erreicht. Der angegebenen Textmeldung sollte Folge geleistet werden. Tritt die Meldung häufiger auf, kann das Herabsetzen der Textur- und Objektqualität in den Spieloptionen zu einer deutlichen Verbesserung führen.

Weitere Änderungen:

  • Bisher war es dem Spieler möglich den zu zahlenden Goldbetrag für die Verlängerung des Korsarenpaktes durch einen Vorschlag zur Verbrüderung zu umgehen. Diese Möglichkeit wurde entfernt, der Spieler muss nun also entweder zahlen oder sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen.
  • Ein Fehler wurde korrigiert, der das Starten von Savegames von User-Szenarien auf anderen Rechnern verhindert hat.
  • Wurde mit ANNO 1404 – Venedig ein AddOn-Exklusives Portrait gewählt, konnte dies beim Spielen von ANNO 1404 zu Fehlern führen. Dieses Fehlverhalten wurde korrigiert.
  • Ab sofort bietet Lord Richard Northburgh passendere Items an, sobald alle menschlichen Spieler die höchste Prestige-Stufe im Orient erreicht haben.

Erfolge:

  • Die Wahrscheinlichkeit die Items „Exzellenter Hansebaumeister“ oder „Kaiserlicher Dombaumeister“ zu erhalten wurde erhöht.
  • Der Erfolg „Wollen wir nicht langsam mal Krieg führen“ wird nun korrekt freigeschaltet, wenn man 10 Stunden in einer Mehrspielerpartie verbringt.
  • Der Erfolg “Taten sagen mehr als Worte” wird nun korrekt freigeschaltet, wenn man 3 Stunden in einer Mehrspielerpartie spielt ohne zu chatten. Somit kann auch der Erfolg „Reden ist Silber“ erreicht werden.
  • Der Erfolg “Unter Druck arbeite ich am besten” wird nun korrekt freigeschaltet, sobald man das Szenario “Inkognito” mit einer Restzeit von 30 Minuten (oder mehr) abschließt.
  • Der Erfolg “Jetzt liefere ich mich selbst aus” wird nun korrekt freigeschaltet, sobald man im Szenario “Geißel der Meere” ein Kopfgeld von 80.000 Goldmünzen (oder mehr) erreicht. Somit können auch die Erfolge „Angemessen Korsarenhaft“ und „Mir kann keiner was“ erreicht werden.
  • Der Erfolg „Meisterdetektiv“ wird nun korrekt freigeschaltet, wenn der Spieler die Quests „In der Falle“ und „Unbekannte Fracht“ abschließt. Somit kann auch der Erfolg „Mir kann keiner was“ erreicht werden.
  • Die Quest „Eilige Geschäfte II“ wird nun nicht sofort nach der Ausschreibung zurückgezogen. Die Questreihe kann somit korrekt beendet werden und die Erfolge „Maskerade“, „Neue Herausforderungen“ und „Reife Leistung“ sind dadurch zu erreichen.
  • Die Quest „Der untreue Gehilfe III“ hat keine Blockadeschiffe gespawnt. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Alles hat seinen Preis“ verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  • Die Questreihe „Die vierte Schwester (I-III)“ wurde von Hekata nicht ausgeschrieben. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Die Macht der Drei“ verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  • Die Questreihe „Reise in die Vergangenheit (I-IV)“ wurde von Marie d’Artois nicht ausgeschrieben. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Ihr alle schuldet mir einen Gefallen“ verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.

Tags:

Tobias

Spielt vornehmlich Strategiespiele - egal ob Echtzeit- oder Aufbaustrategie. Macht jedoch auch vor Action- und Rollenspielen nicht halt.

1 Kommentar Kommentar schreiben

  1. Steffen #

    Sehr erfreulich, dass ein hier im Verein durchaus bekannter und relativ oft aufgetretener Bug in Anno 1404 damit hoffentlich ein Ende finden wird – das ermöglicht uns allen deutlich mehr Erfolge beim Spiel im Multiplayer. Auch das Thema Erfolge (oder besser Bugs hierbei) wird ja angesprochen – das freut mich als Jäger des goldenen Schiffes auch noch.

Kommentar schreiben





 

 
 
 

Windows 10 soll wieder deutlich spieletauglicher werden. Was haltet ihr von der hypothetischen Möglichkeit XBOX 360-Spiele unter Windows 10 laufen zu lassen?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire