Anno 1404 im Coop-Modus

Anno 1404 macht seit dem AddOn Venedig auch im Multiplayer-Modus Spaß. Doch man muss nicht immer nur gegeneinander spielen. Gemeinsam an einem Reich zu arbeiten macht gleich doppelt so viel Spaß, wenn man sich dabei ein wenig die Arbeit aufteilt.

Wie bereits in einem anderen Artikel erwähnt, gibt es für die Errungenschaften ein paar Regeln zu beachten. Sonst passiert es, dass nicht alle die Medaillen usw. erhalten.

Bei uns wird des öfteren in einer kleinen Runde aus drei Leuten gespielt. Hier teilen wir uns normalerweise so auf, dass ein Spieler die nördliche Stadt übernimmt, ein zweiter die Versorgungsinseln im Norden aufbaut und der dritte Spieler sich um die orientalischen Inseln kümmert. Die Missionen werden je nach bedarf aufgeteilt. Meist wird danacht geschaut, welche Waren z.B. für eine Mission gebraucht werden oder ob es sich um eine Mission mit Kriegsschiffen handelt.

Manchmal ist es auch durch den Zeitfaktor bei manchen Missionen sehr hilfreich, wenn es mehr als zwei Augen gibt. Muss etwa in einer Stadt, sei es Goldfurt oder z.B. Aschgabad, eine Anzahl an Leuten gefunden werden, ist man im Team einfach schneller. Denn teilweise verstecken sich die Personen gut in der Stadt, so dass sie nur schwer zu entdecken sind.

Für uns ein weiterer Vorteil im gemeinsamen Multiplayerspiel, ist der Umstand der Geschwindigkeit. Da man im Mehrspielerspiel leider die Geschwindigkeit nicht erhöhen kann, wie es im Einzelspielermodus der Fall ist, erreicht man durch die geschickte Aufteilung der Aufgaben schneller sein Ziel. Während an einem Ort die Stadt weiter vergrößert wird, läuft auf einer anderen Insel bereits die nächste Produktionslinie an um noch mehr Einwohner versorgen zu können.

Da ja, wie bereits erwähnt, auch alle Mitspieler im kooperativen Spiel Errungenschaften bekommen können hilft man sich automatisch gegenseitig die verschiedenen Auszeichnungen zu erhalten. So kommt man dann z.B. gemeinsam in den Genuss von einem großen Goldvorkommen, Metropole und anderem, was Errungenschaften zur Folge hat. Und da man ja auch gerne mal die eine oder andere Stunde mehr spielt und nicht so schnell aufhören möchte, rückt auch die Auszeichnung für 100 Stunden Anno immer näher.

Dieser Artikel ist Teil der Anno-Fibel. Weitere Infos dazu gibt es hier: http://blog.nn2k.de/anno-fibel/

Tags: ,

Tobias

Spielt vornehmlich Strategiespiele - egal ob Echtzeit- oder Aufbaustrategie. Macht jedoch auch vor Action- und Rollenspielen nicht halt.

1 Kommentar Kommentar schreiben

  1. Steffen #

    Als ein Teil des erwähnten Trios noch ein ergänzender Hinweis: im Koop-Modus haben auch mehrere Augen die Warenbestände, Geldreserven und die laufenden Kosten im Blick. Das gibt beim Aufbau deutlich mehr Sicherheit. So wurden in unserer Spielrunde bereits Engpässe von einem der Partner bereits erkannt, während man selbst noch mit etwas völlig anderem beschäftigt war.

Kommentar schreiben





 

 
 
 

Windows 10 soll wieder deutlich spieletauglicher werden. Was haltet ihr von der hypothetischen Möglichkeit XBOX 360-Spiele unter Windows 10 laufen zu lassen?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire