Archiv Februar 2009

Warhammer 40k ist zurück: Dawn of War 2

Es kracht wieder heftig zwischen den Space Marines und den Orcs, denn diesmal dürft ihr ihnen als fähiger Kommandant zeigen, wo es lang geht.

Der Basisbau ist Geschichte, den hat man einfach mal weggelassen. Auch Siegpunkte erobern um mehr Ressourcen zu bekommen fällt somit weg. Das Resultat spielt sich aber ausgezeichnet! Anfangs startet ihr mit eurem Kommandanten und einem kleinen Trupp Space Marines. Dieser erweist sich auch recht schnell als sehr nützlich, besitzt er doch unter anderem die Spezialfähigkeit des Handgranatenwurfs. Damit räumt ihr einfach mal so auf einen Schlag ein Gebäude, in dem sich Orcs mit schwerem Gerät verschanzt haben. Ähnlich wie in Company of Heroes dürft ihr euch hinter Mauern und ähnlichem in Deckung begeben und von dort euren Angriff durchführen. So haltet ihr eure Truppen am Leben.

Weiterlesen

0

Ubuntu Linux testen ohne Systemveränderung

Wer sich alternativen zu Windows suchen möchte, hat meist nicht viele Möglichkeiten. Dominant auf dem Weltmarkt ist Microsoft mit seinem Betriebssystem sowieso.

Doch es gibt auch einige Alternative. In mancher Region recht beliebt, besonders auch im Publishing-Bereich, ist Mac OS-X, doch nicht jeder will sich ein neues Gerät anschaffen. Denn ohne einen Apple-Rechner kann man mit Mac OS-X nicht viel anfangen. Wer ein Update von Windows XP auf Vista scheut, oder einfach mal sehen möchte, was es im Open Source Bereich so alles gibt, der sollte einmal Ubuntu anschauen.

Weiterlesen

0

Quake Live: Quake 3 Arena als „Browsergame“

Quake im Browser? Das klappt doch nie! Weit gefehlt, der Betatest der Software läuft bereits und kann durchaus überzeugen. In den Grundzügen handelt es sich immer noch um Quake 3 Arena, jedoch mit einigen Änderungen. Das Spiel startet direkt aus dem Browser heraus und ist als Onlinegame auch direkt mit einer riesigen Datenbank verknüpft. Dadurch ist es möglich, dem Spieler die für ihn am besten geeignetsten Server zu präsentieren. Diese sind zwar meist immer noch eine Herausforderung, aber schließlich wächst man ja bekanntlich mit selbigen.

Die Grafik entspricht fast eins zu eins dem Original, tut dem Spielspass jedoch keinen Abbruch. Schließlich kommt es auf das Spielerlebnis an! Wer nicht im Browserfenster spielen möchte, kann auch jederzeit in den Vollbildmodus wechseln, welches auch auf Breitbildmonitoren ohne Probleme zu laufen scheint.

Zu Beginn durchläuft der Spieler eine zehnminütige Testrunde gegen einen Bot, um festzustellen, wie gut der Spieler ist. Er wird also in eine Kategorie einsortiert. Dadurch kann entschieden werden, auf welchen Servern er am besten aufgehoben ist. Gleichzeitig werden in dieser Zeit weitere Komponenten des Spiels im Hintergrund geladen. Durch die Datenbank im Hintergrund hat man eine schöne Statistik über die eigenen Fähigkeiten und kann sich so mit anderen vergleichen.

Nach derzeitiger Planung, soll das Spiel kostenlos für alle sein. Finanziert wird wohl durch Werbung auf der Seite und eventuell im Spiel. Wie genau dies aussieht, wird die Zeit zeigen. Man wird gespannt sein, was Id noch mit dem Spiel vor hat. Für den eSport auf jeden Fall eine gute Möglichkeit auch weiterhin an Quake festzuhalten.

0

 
 
 

Windows 10 soll wieder deutlich spieletauglicher werden. Was haltet ihr von der hypothetischen Möglichkeit XBOX 360-Spiele unter Windows 10 laufen zu lassen?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire