Von Sandwürmern, Spice und Fremen

Mit „Dune – Der Wüstenplanet“ landete der Autor Frank Herbert 1965 seinen ersten großen Erfolg. Auch Jahre nach seinem Tod erscheinen immer wieder neue Bücher, jedoch geschrieben von seinem Sohn Brian.

Schaut man in die Vergangenheit der Spieleschmiede Westwood, fällt allen sofort Command & Conquer ein, doch was die jüngere Generation gar nicht weiß, ist, dass C&C gar nicht das erste Echtzeit-Strategiespiel von Westwood war. Drei Jahre zuvor, 1992, veröffentlichte man das Spiel Dune II – Kampf um Arrakis.

Wie zu erwarten war, ist dieses Spiel für heutige Spieler doch recht gewöhnungsbedürftig. Die Steuerung mit der Maus, ist bei Dune 2 noch nicht so ausgereift wie es im ersten Teil von C&C war. So gibt es nicht die Möglichkeit eine ausgewählte Einheit mit einem Mausklick direkt zu bewegen, nein, es muss erst noch der Befehl dafür gegeben werden. Genauso verhält es sich auch mit dem Angriff, oder der Steuerung der Spice-Sammler. Alles muss per Menüauswahl vorher gewählt werden oder per Tastatur-Shortcut befohlen werden.

Als Dune 2 jedoch erschien, war es etwas für damalige Verhältnisse sehr ungewöhnlicher Spielablauf, wodurch das Spiel schnell populär wurde. Grafisch wirkt es jedoch sehr ähnlich zu Command & Conquer, scheint doch die Grafikengine für dieses ordentlich erweitert worden zu sein.

Die Geschichte dreht sich um drei Häuser, zwei davon bekannt aus den Romanen und eine weitere Fraktion, die fiktiver Natur ist. Das Haus Attreides und das Haus Harkonnen werden beide in den Büchern erwähnt, während die Ordos von Westwood erfunden wurden um etwas mehr Abwechslung in die Schlachten zu bekommen. Der Imperator schreibt in Dune 2 einen Wettstreit aus, in dem er demjenigen Haus die Kontrolle über Arrakis, auch Dune genannt, überlässt, welches am meisten Spice erntet. Durch die Spice-Ernte erhalten die Hauser Geld. Diese Ernte wäre jedoch um so leichter, wenn es keine Sandwürmer geben würde. Diese riesigen Biester hüten das Spice und können sogar ganze Sammler verschlingen. Deshalb sollte man immer acht geben, wo sich ein Ernter gerade befindet.

In dieser Rahmenhandlung kämpfen nun die drei Häuser um die Vorherrschaft auf Arrakis. Jedoch nur im Einzelspielermodus. Einen Mehrspielermodus gibt es leider nicht.

Fazit:

Der Kampf um Dune ist ein Meilenstein, dem man Beachtung schenken sollte. Auch wenn dieses Spiel schon längst nicht mehr mit aktuellen Titeln mithalten kann, so darf man nicht vergessen, wie alles angefangen hat. Für Fans alter Spiele auf jeden Fall einen Blick wert, genauso für denjenigen, der gerne mal wissen möchte, wie es am Anfang mit Echtzeitstrategie aussah.

Tags: , ,

Tobias

Spielt vornehmlich Strategiespiele - egal ob Echtzeit- oder Aufbaustrategie. Macht jedoch auch vor Action- und Rollenspielen nicht halt.

Kommentar schreiben





 

 
 
 

Windows 10 soll wieder deutlich spieletauglicher werden. Was haltet ihr von der hypothetischen Möglichkeit XBOX 360-Spiele unter Windows 10 laufen zu lassen?

Zeige Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Umfrage-Archiv


Anno Holobook
Das Anno Holobook


Anno Fibel
Die Anno Fibel


Endless Space Galaktarium
Das Endless Space Galaktarium


Minecraft
Wissenswerte zu Minecraft


OpenTTD
Tipps zum eigenen Transportunternehmen in OpenTTD


SimCity: Mayor 101
Unser SimCity: Mayor 101


Sins of a Solar Empire
Wissenswertes zu Sins of a Solar Empire